Mittwoch, 29. April 2015

Faded Stripes

Endlich habe ich es mal wieder an die Nähmaschine und anschließend an den Computer geschafft, nachdem ich in letzter Zeit viel unterwegs gewesen bin: Beerdigung, Ostern, Konfirmation und ein Besuch bei meinen Eltern. Da unsere Familie über 200 km weit weg wohnt, sind immer etliche Kilometer zurückzulegen. Jetzt ist erst einmal Entspannung angesagt und das beinhaltet für mich auch nähen. An dem Spruch "Nähen ist mein Yoga" ist schon etwas dran. Schönes Wetter hatten wir auch, sodass ich draußen ein paar Fotos machen konnte.

In der Ottobre 2/15 finden sich einige schöne Basisschnitte. Das T-Shirt Faded Stripes ist schnell genäht und trägt sich angenehm. Der Schnitt fällt relativ groß aus.


Bei einer Tauschaktion habe ich Ringeljersey gegen einen geringelten Interlock eingetauscht, der sich perfekt für ein Streifenshirt eignet. Der Stoff ist relativ fest und wenig dehnbar, weshalb sich der lässige Schnitt sehr gut eignet. Der Clou dieses Shirts ist die Schulterpasse. Bei meiner Version fällt sie nicht weiter auf. Verwendet man aber unterschiedlich farbige Stoffe, können schöne Effekte erzielt werden.



Anstatt den Ausschnitt einzufassen habe ich ein Bündchen aus dem Interlock angesetzt. Auch als Saumabschluss unten habe ich Bündchen gewählt. Da meine Oberteile weiterhin stilltauglich sein sollen, habe ich den Ausschnitt nach Anprobe etwas vergrößert.




Das T-Shirt schicke ich zu RUMS und werde es als Aprilbeitrag bei der 12 Tops Challenge verlinken.

Schnitt: Fades Stripes, Ottobre 2/15
Stoff: Interlock

Kommentare:

  1. Richtig toll, dein Shirt! Und es steht dir sehr gut. Ich hab es mir mit langen Ärmeln genäht und trage es sehr gerne. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Shirt! Und die Ottobre hab ich auch, da muss ich doch glatt diesen Schnitt übersehen haben :-)
    Sieht toll aus...
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Shirt!!! Die aktuelle Ottobre Woman finde ich richtig super, das Shirt habe ich auch schon genäht... aber noch kein Posting dazu verfasst.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Shirt - das ist die Sorte, von der man mehrere gebrauchen kann.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. So ein Shirt ist einfach nur toll. Und die Ottobre 02/2015 auch. Dieses Shirt steht auch noch auf meiner ToDoListe!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Shirt. Die Ottobre Woman ist aber auch wirklich TOP dieses mal. Ich habe mir auch schon div. (u.a. das Faded Stripes) Sachen daraus genäht. Deine Streifen gefallen mir gut :-)
    Beste Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Basic-Shirt hast du dir da genäht! Schöne Farben, passen super zum Frühling und zu deinem Blog ;) LG Stefi

    AntwortenLöschen