Mittwoch, 3. Februar 2016

Max Nr. 2

Wie war das mit den guten Vorsätzen? Ich möchte meine Blogbeiträge mit mehr Zeit, Ruhe und Muße schreiben? Jetzt ist es schon wieder spät (oder früh) und mir fällt ein, dass ich ja noch etwas bei RUMS zu zeigen hätte. Aber ich habe eine Entschuldigung: Ich habe den ganzen Abend ganz versunken genäht. Einen Overall (oder Jumpsuit) für das Töchterchen und erst nach Mitternacht auf die Uhr geschaut und festgestellt wie spät es schon war. Gut dass ich diesmal eine Bilderflut in die Runde werfen kann.


 Meinen zweiter Oversize-Pulli Max von Sara & Jules habe ich aus relativ dickem Sweat mit Eichelmotiven (Design Cherry Picking) genäht, kombiniert mit etwas leichterem Sweat in petrol und grau .

Natürlich lag es nahe einen Pulli mit Waldmotiven auch im Wald zu fotografieren und ich hatte Glück einen sonnigen Tag zu erwischen.  Dafür war es lausig kalt, deutlich unter dem Gefrierpunkt und ich war sehr froh, als ich mich nach dem Shooting wieder in meine dicke Jacke kuscheln konnte.


Dicker Sweat ist übrigens nicht der optimale Stoff für diesen Schnitt. Fließenden Stoffe fallen schöner und unterstreichen besser den faltigen oversize Charakter. Ich mag diesen Max aber trotzdem sehr gerne.





Habt einen schönen Donnerstag!


Schnitt: Max von Sara & Jules
Stoff: Sweat Design Cherry Picking, Sweat uni gekauft bei Königlich

Verlinkt zu RUMS

1 Kommentar:

  1. Sehr symphatische Fotos und das Shirt steht Dir sehr gut.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen