Dienstag, 21. Juni 2016

MMM mir Velara und Frau Ida

Premiere für mich beim Me Made Mittwoch. Ich freue mich heute mein komplett sebstgenähtes Outfit zu zeigen, das einfach so für mich entstanden ist. Kein Probe- oder Designnähen, einfach nur so für mich. Das ist auch mal schön.


Genäht habe ich zwei Schnitte, die ich schon länger besitze und die aufgrund von dringenderen Projekten ein trauriges Dasein auf meiner Festplatte fristeten. Pünktlich zum warmen Wetter konnte ich meine Sommergarderobe um zwei Teile erweitern.


 Die Hose ist eine Velara von Schnittgeflüster. Eine erste Velara entstand aus Probestoff und war mir deutlich zu weit und zu bollerig. Das, in Kombination mit einem buten Blümchenstoff, erinnert sehr an eine Schlafanzughose. Die hier gezeigte Velara habe ich gleich eine Nr. kleiner zugeschnitten. So gefällt sie mir viel besser, auch wenn sie noch nicht optimal sitzt. Da mir die Hose wirklich gut gefällt und sie einfach und schnell zu nähen ist, werde ich noch etwas am Schnitt herum basteln, bis sie für mich optimal passt.

Das Shirt bzw. Blüschen ist ein Frau Ida von Hedi Näht. Sie sitzt wie alle Hedi Schnitte bei mir ohne Änderungen optimal.

Für die Hose habe ich einen schönen Leinenstoff in dunkelblau mit Nadelstreifen verwendet. Durch die Nadelstreifen und das Material wirkt die Hose gleich viel edler.  Den Stoff habe ich auf der Nadelwelt an einem Stand gekauft der Stoffreste aus der Konfektion verkauft. Für ein über 2 m langes Stück Leinen habe ich nur 12 Euro bezahlt. Da lacht mein Schnäppchenherz. Auch die Bluse ist aus  einem Stoffschnäppchen entstanden. Den gepunkteten, leichten Baumwollwebstoff habe ich von einem Wühltisch mit Stoffresten auf der Rhein-Neckar Creativ geborgen. Leider knittert der Stoff fürchterlich, punktet dafür aber mit einer schönen Spitze, die ich gleich praktisch als Saumabschluss verwendet habe.


Schnitte: Velara von Schnittgeflüster, Frau Ida von Hedi Näht
Stoffe: Leinen (Konfektionsrest, als Stoffzuschnitt erworben), Baumwollwebware (Wühltischschnäppchen)

Verlinkt zu Me Made Mittwoch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen