Sonntag, 25. September 2016

Herbstkind Sew Along 4

Der letzte Feinschliff sollte nun erfolgen, denn in zwei Tagen ist schon das große Finale des Herbstkind Sew Alongs von Nemada bei dem die fertigen Kinderjacken präsentiert werden sollen.

Von einer fertigen Jacke bin ich weit entfernt. Vom Feinschliff an selbiger auch, aber ich habe immerhin angefangen. Am Freitag konnte ich nach der Arbeit noch schnell im Stoffladen vorbei schauen und fehlende Zubehörteile besorgen. Nun fehlen mir nur noch die Kordelstopper.

Ich halte also nach wie vor an meinem Vorhaben fest die Softshelljacke "Warm Inside" aus der Ottobre 4/15 zu nähen. Einen passenden Kombistoff zu meinem Softshell habe ich auch endlich ausgesucht und einen farblich passenden Reißverschluss dazu bekommen.


Reflektorband gab es im Stoffladen auch zu kaufen, sodass ich keine unserer Warnwesten schlachten muss. Mir waren reflektierende Elemente auf der Jacke sehr wichtig.


Nachdem ich den Schnitt aus dem Schnittbogen abgepaust hatte, musste ich erst einmal Mut fassen, um den Zuschnitt in Angriff zu nehmen. Heute habe ich aber nun endlich zugeschnitten. Leider werde ich die nächsten zwei Tage auf Dienstreise sein, ja ohne Nähmaschine, sodass die Jacke wahrscheinlich bis zum Finale nicht fertig wird.

In diesem Jahr hatte ich so viele Probenähprojekte, dass für anderes fast keine Zeit blieb. Ich bin froh, dass nun ein Schnitt nach dem anderen veröffentlicht wird und habe mir vorgenommen nicht mehr so viele Projekte gleichzeitig anzunehmen, was mir sicher schwer fallen wird.

Bei den anderen Teilnehmerinnen war ich schon mal etwas spicken. Die meisten sind schon deutlich weiter gekommen als ich.

Habt einen guten Start in die Woche

Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen