Mittwoch, 5. Oktober 2016

Damenblazer von Fadenkäfer

Schick wie ein richtiger Blazer, dabei aber so gemütlich wie ein Kuschelpulli. Das ist der Sweatblazer von Fadenkäfer.  Seit es so kalt geworden ist trage ich meine beiden Blazer die während des Probenähens entstanden sind fast täglich im Büro.


Bei der Stoffwahl habe ich mich für einen sandfarbenen Kuschelsweat entschiden. Eine gute Wahl, denn die Farbe lässt sich fast zu allem kombinieren und de dicke Sweat verleiht dem Blazer einen schönen Stand.


Ich glaube den Bildern ist anzusehen wie wohl ich mich in diesem Outfit fühle. Ein kleines Highlight an der Jacke ist der schöne Perlmutknopf aus dem Fundus meiner verstorbenen Oma.


So ein Blazer ist natürlich nicht in einer Stunde genäht, das fertige Stück entschädigt den Aufwand aber auf jeden Fall.



Schnitt: Blazer von Fadenkäfer
Stoff: Sweat, gekauft bei Königlich
Kosten für Sroff und Vlieseline ca. 20 €

Verlinkt zu  RUMS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen