Montag, 24. Oktober 2016

Mantelzwergi

Natürlich musste ich auch noch eine version des Mäntelchens, das im Schnitt der AnniNanni Zipfeljacke enthalten ist, nähen.


Diesmal habe ich einen kuscheligen Alpenfleece vernäht, der mir von meiner lieben Schwiegermama geschenkt wurde. Ich könnte jetzt behaupten es war Absicht, dass ich einen Falzgummi in pink zu den grünen Sternenkombiniert habe. War es aber nicht. Ich habe den extra gekauften weißen Gummi im heimischen Chaos einfach nicht gefunden. Ega, so gefällt es mir jetzt auch.


Die Bilder sind wirklich niedlich geworden, obwohl das Minimädchen die schöne Blumenwiese richtig langweilig fand und die ganze Zeit über Saaaaaaaaaaaaand und Rutsche forderte. Natürlich waren wir im Anschluss noch auf dem Spielplatz.


Der pinkfarbene Falzgummi hat übrigens ganz knapp nicht gereicht. Für das letzte Stück musste ich auf einen Rest weißen zurück greifen. Das sah natürlich unschön aus und so habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und eine Applikation aus einer alten Jeans angefertigt, um den unschönen Übergang zu kaschieren.


Vorne gab es dann auch noch gleich eine Sternenapplikation aus Jeans, die ich mit pinkfarbenem Garn aufgenäht habe, um dem Kreis (oder den Stern) zum Falzgummi zu schließen.


Die Knopfleiste habe ich mit einfachen Jerseydrückern versehen. Das Anbringen der Knöpfe geht so schön schnell und sie haben sich im Gebrauch bewährt.


Das Mäntelchen gefällt mir nun sehr gut und wird vom Zwergi gerne getragen.



Schnitt: AnniNanni Zipfeljacke
Stoff: Alpenfleece

Verlinkt zu Dienstagsdinge, HoT, Kiddikram

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen