Mittwoch, 2. November 2016

Seidiges Tausendschön

Diese Nacht habe ich so lange genäht, dass ich meinen RUMS Einsatz verpasst habe. Deshalb fasse ich mich zu später  (oder früher) Stunde kurz und zeige euch mein Tausenschön Kleidchen aus Seide. Ist das nicht ein Traum?

Den Stoff habe ich kurz entschlossen auf dem Stoffmarkt gekauft, eigentlich im Gedanken ein Blüschen daraus zu nähen, aber dann kam das Probenähen für Nähkind und die Seide wollte unbedingt ein schönes Kleid werden.


Da die Seide ziemlich durchsichtig ist, habe ich das Kleid mit Jersey gefüttert. Leider spitzt das Futter frech unter dem Oberkleid hervor. Da muss ich wohl nochmal nacharbeiten.


Die Bilder sind noch im September entstanden als es noch richtig war war. Jetzt lässt mich der Anblick meiner nackten Beine etwas frösteln. Zum Glück gibt es ja Strumpfhosen und Strickjäckchen.


Habt einen schönen Donnerstag!

Schnitt: Tausendschön Herbst
Stoff: Seide vom Stoffmarkt, Jersey aus einem Stoffwanderpaket und von KDS

Verlinkt zu RUMS

1 Kommentar:

  1. Hab dich bei Rums entdeckt .Das Kleid steht Dir aber prima und der Stoff gefällt mir sehr gut.
    Da es lange Ärmel hat kannst Du es mit einer dicken Strumpfhose auch bei den brrr. Temperaturen momentan gut anziehen.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen