Donnerstag, 2. Februar 2017

Tierkleid mit Tüll

Das Tierkleid ist eines meiner Lieblingsschnitte von AnniNanni. Ich finde die Idee immer noch genial. Nun gibt es diesen Schnitt seit neuestem auch als Papierschnittmuster in einer Kooperation mit Blaubeerstern.

Ab dem 13. Februar werden die Papierschnitte auf der Stoffmesse Nordhorn vorgestellt und ich durfte ein Designbeispiel beisteuern. Ich habe mich für das Motiv "Pferd" entschieden, da ich selbst ein großer Pferdefan bin und mein Töchterchen in dieser Beziehung in meine Fußstapfen tritt.



Nun Schlage ich den Kreis zur Material Revue von Maikäfer16. Das Thema des Monats ist nämlich Taft und Tüll. Mich reizte es sehr für mich ungewohnte Stoffe auszuprobieren und im Keller lag ein großer Stapel Tüllgardinen, der auf einen zweiten Frühling wartete. Was aber sollte ich aus dem Tüll nähen? Rüschig und bauschig ist einfach nicht mein Stil. Einen Petticoat, denn ich dann doch nie tragen würde? Ein Kleid fürs Töchterchen mit einer Tüllrüsche, das dann doch nur im Schrank hängen würde. Tüll passt gerade einfach überhaupt nicht zu unserem Leben.


Doch als das Tierkleid fertig war, fehlte noch etwas um die Sache rund zu machen. Und da erschien plötzlich vor meinem inneren Auge eine Tüllschleife in der Mähne des Tieres. Die Umsetzung war dann eine Sache von 10 Minuten: Eine Kinderspange wurde von ihrem Anhänger befreit, ein rundes Stück Tüll zugeschnitten, einmal rund herum genäht, die Enden zusammen gezogen, ein Knopf angenäht und das Gebilde an dem Spangenrohling befestigt. So kann das Pferd jederzeit neu frisiert werden.
 

Das Pferd darf sich nun zusammen mit seiner Rüschenspange auf den Weg nach Nordhorn begeben. Schaut unbedingt mal bei ihm am Stand vorbei, wenn ihr die Gelegenheit dazu habt. Bei Blaubeerstern gibt es ja neben den Papierschnittmustern auch wunderschöne Stoffe und Webbänder zu bewundern.


Zum Schluss noch eine von uns gedichtete Strophe zu "Guck die Katze tanzt allein":

Kommt das Pferdchen zu der Katze
Bitte reich mir deine Tatze
Mit dem Pferdchen tanz ich nicht
Ist mir viel zu langnasig
Doch das Pferdchen beugt sich vor
Sagt der Katze was ins Ohr
Und dann tanzen sie zu zwein
Über Stock und über Stein

Schnitt: AnniNanni Tierkleid
Stoff: Jeans von KDS, Stoff für die Mähne: Rippjersey von Lillestoff, Jersey vom Stoffmarkt, Baumwollwebware aus meinem Fundus

Verlinkt zu Materialrevue, Ich näh Bio, Lillestoff

1 Kommentar:

  1. Wie süß. Klar, das Pferd hat ein Rennen gewonnen und so eine Schleife bekommen:-) ist doch ganz logisch. So süß!!!! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen