Montag, 28. August 2017

Charlie und Herbststurm

Je mehr Schnitte ich von Tante Adel nähe, desto mehr packt mich die Begeisterung. Meine Freude war groß, als ich zum Designnähen für die Tunika Charlie ausgewählt wurde.


Für diese Chrlie in Zipfelvariante habe ich den wunderschönen Lillestoff Herbststurm angeschnitten, den ich zu meinem Glück in einem Lillestoff Überraschungspaket hatte.





Die Zipfelvariante von Charlie kann mit drei verschieden langen Vollants genäht werden. Ich habe mich hier für den kurzen und mittleren entschieden. Den kurzen Vollant habe ich aus einem weiteren Lillestoff, einem ganz dünnen Sommerjersey genäht, aus dem auch die Ärmel sind.


Das Kind liebt seine neue Tunika und war ganz traurig, als sie nach einem Abend am See in die Wäsche musste. 

Den Saum des kurzen Vollants habe ich mit Spitze von einem alten Unterrock verziert. So ist zumindest etwas Upcycling, ganz im Sinne von Tante Adel entstanden. Für mich ist so ein Spitzensaum schon das höchste der Gefühle an Verzierungen. Zwar bewundere ich rüschige und schleifige Werke bei anderen sehr gerne, zu meinem Stil passt es jedoch nicht.


Passend zur Herbsttunika habe ich noch eine Mütze nach unserem Lieblingsmützenschnitt genäht. Gefüttert ist sie mit dem wundervollen Wolle/Seide Jersey von DanischPur.


Die Leggins ist übrigens auch selbst genäht und auch aus Lillestoff, einem dicken Rippjersey. Ich habe auf meinen standard Legginsschnitt Sweet Denim aus der Ottobre zurück gegriffen.



Schnitte: Longpulli Charlie von Tante Adel, Zwergenmütze von AnniNanni, Leggins Ottobre Design Kids 4/14
Stoffe: Lillestoff Jersey Herbststurm, Lillestoff Sommerjersey, Lillestoff Rippjersey, Wolle/Seide Jersey von DanischPur

Verlinkt zu
Dienstagsdinge, Kiddikram, 
Biostoff Linkparty, Ich näh Bio, Menschen(s)kinder

Lillestoff

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen