Dienstag, 17. Oktober 2017

Kleid Imani aus La Maison Victor

Elke und Elke zeigen heute beim MeMadeMittwoch schicke Jeanskleider. Da mag ich mich doch gerne schnschließen, denn besondere Ereignisse erfordern besondere Kleider. Diese Woche bin ich auf eine Hochzeit eingeladen und für einen geschäftlichen Anlass brauchte ich ebenfalls ein schickes Kleid.

Einen geeigneten Schnitt fand ich in der aktuellen La Maison Victor, das Kleid Imani. Obwohl ich noch nicht so viel aus der La Maison Victor genäht habe, liebe ich die Zeitschrift sehr. Ich mag die professionelle Aufmachung, dass die Modelle in verschiedenen Ansichten und teilweise auch aus verschiedenen Stoffen und mit verschiedenen Stylings gezeigt werden und den Hinweis auf mögliche Variationen bei der Stoffauswahl.


Imani gefiel mir zwar sofort, aber beim ersten Durchblättern kam mir noch nicht in den Sinn das Kleid für mich zu nähen. Erst als ich ein schlichtes Kleid mit dem gewissen Etwas für die Hochzeit suchte, kam es mir wieder in den Sinn. Den Ausschlag es aus einfarbigem Stoff zu nähen, gaben die hinreißenden Nähbeispiele von Katharina und Maarika.


Den Stoff habe ich bei Mea Stoffcenter in Würzburg erworben. Der Laden wirkt von außen relativ unscheinbar, innen eröffnet sich ein Stoffparadies. Interessant fand ich den Ansatz die Stoffe nicht nach Material sondern nach Farben zu ordnen. In der Ecke türkis/petrol/grün fand sich dieser schöne Satinstoff in Tannengrün. Da ich mir nicht sicher war, ob der Stoff für Imani geeignet wäre, wurde ich sehr nett beraten. Leider stellte sich heraus, dass nur noch zwei Meter von diesem Schätzchen vorrätig waren. Die Zeitschrift gab 2,40 als Stoffverbrauch an und ich war ganz schön geknickt. Da mir die Qualität des Satinstoffes so gut gefiel, nahm ich kurzerhand die gleiche Qualität in lila für das Kleid mit und die zwei Meter Tannengrün und etwas anderes. Als Beratung hatte ich übrigens meine Schwiegermutter und den 19 jährigen Neffen meines Mannes dabei. Beide fanden, dass Tannengrün sei meine Farbe, lila würde mir aber auch gut stehen.


Da im Geiste mein Tannengrünes Kleid schon fertig war, probierte ich, ob sich das Kleid nicht vielleicht doch aus nur zwei Meter Stoff zuschneiden lassen würde und siehe da, der Stoff reichte. Zwar nur knapp und ich konnte den Rock nicht verlängern, aber es reichte!

Bein Verstärken der Belege hatte ich dann einen kleinen Aussetzer und habe mit H200 bebügelt. Das erwies sich als viel zu Steif und ich musste die Belege wieder abtrennen. Da ich keine geeinete Einlage mehr vorrätig hatte, das Kleid aber unbedingt fertig machen wollte, habe ich kurzerhand zu einem Falzgummi gegriffen und den Ausschnitt damit versäubert. Sicher nicht die eleganteste Lösung aber mir taugt es.

Mit den Gürtelschlaufen habe ich ganz schön gekämpft und sie am Ende wieder abgeschnitten, weil sie mir nicht gefielen. Der Gürtel sitzt aber auch ohne gut.


 Das Kleid ist sehr schnell zu nähen und bietet (von den Gürtelschlaufen abgesehen) keine großen Herausforderungen. Ich kann mir das Kleid auch sehr gut als leichtes Sommerkleid aus Viskose vorstellen. Ich habe laut Maßtabelle Größe 46 genäht, eine gute Wahl.

Schnitt: Imani Aus La Maison Victor
Stoff: Royal Satin, gekauft bei Mea Stoffcenter

Verlinkt zu MeMadeMittwoch



Kommentare:

  1. Hallo, das Kleid steht dir super. Ich liebäugle auch mit dem Schnitt. Danke für das schöne Beispiel.

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir sehr,sehr gut!
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  3. Ja eine gute Wahl!
    Das Kleid steht dir hervorragend! Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Da bist du gut beraten worden. Das Kleid steht dir sehr gut, tolle Farbe und toller Schnitt.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe steht dir wirklich gut und das Kleid natürlich auch. Die Versäuberung mit dem Falzgummi finde ich eine sehr gute Idee, bei mir ist der Ausschnitt weiter und dadurch rutscht das Kleid etwas.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Kleid! Tolle Farbe und der Schnitt gefällt mir auch sehr.

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid gefällt mir mit jeder Version, die ich sehe besser. Bei deinem finde ich auch die Farbe super.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  8. Im Heft fand ich das Kleid so lala. Aber deso mehr Versionen ich sehe, desto besser gefällt es mir...
    dir steht das KLeid sehr gut und die Farbe ist perfekt für dich. Gut dass du den Stoff doch mitgenommen hast und es für den Schnitt gereicht hat.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das Kleid ist wunderschön und steht dir ganz fabelhaft!
    Ich hoffe so eins ist in meinem Adventskalender ;-)

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen