Dienstag, 24. Dezember 2019

Weihnachtskleid Sew-Along Finale

Es ist Heiligabend und die Nähgemeinde trifft sich auf dem MeMadeMittwoch Blog zur Finalaufstellung des Weihnachtskleid Sew-Alongs. Vielen Dank an die Organisatorinnen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht dabei zu sein.

Diesmal habe ich auch tatsächlich ein Kleid und ein passendes Jäckchen vorzuweisen. Genäht habe ich das Kleid Lora aus der La Maison Victor September/Oktober 2015 und ein Jäckchen aus der Fashion Style.



Das Kleid war schnell genäht. Einen halben Tag brauchte ich für das Abzeichnen des Schnittmusters, das Zuschneiden und Nähen. Am längsten habe ich für die zahlreichen Abnäher und die Falten gebraucht. Wenn ich nach der Maßtabelle gehen würde, müsste ich in La Maison Victor Schnitten Größe 46 nähen. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen habe ich mit beim Oberteil Für Größe 42, beim Rockteil für Größe 44 entschieden. Das Oberteil habe ich auf Größe 44 zur Taille hin auslaufen lassen. Von der Größe her passt mir das Kleid sehr gut und ich habe trotz meiner Ankündigung beim letzten Mal nichts mehr geändert.


Der gewählte Jacquardjersey ist von Albstoffe. Ein ziemlich großes Stück davon habe ich beim Fabrikverkauf aus der Kilokoste gezogen (das Kilo zu 5 €). Da die Wage nur bis 1 kg ging, habe ich das riesen Stück für 5 € bekommen. Es stellte sich heraus, dass das Stück 4 m lang war. Genug für ein Kleid, eine passende Jacke und noch ein weiteres Kleidungsstück. Das Töchterchen hat schon Begehrlichkeinen angemeldet. Der Stoff ist auf der einen Seite gemustert, helgrüne Ranken auf goldenem Grund, auf der anderen Seite goldgrün changierend ohne Muster. Für das Kleid habe ich die ungemusterte Seite nach außen genommen, für das Jäckchen die gemusterte. Für das Kleid finde ich den Stoff nicht so gut geeignet, da er leicht knittert und etwas zu wenig Stand hat.


Mit dem Jäckchen hatte ich mehr zu kämpfen als mit dem Kleid, weil ich viel weniger Zeit zum nähen hatte und in vielen abendlichen Etappen genäht habe. Bisher hatte ich mit allen Fashion Style Schnitten extreme Passformprobleme. Vor allem die Oberteile waren extrem zu groß. Da dieses Jäckchen körpernah sitzt, habe ich die Schnitteile ausgemessen und mich danach für Größe 44 entschieden. 46 Müsste ich nach Maßtabelle nähen. Mit der Größenwahl bin ich zufrieden, v.a. im Bereich der Hüfte sitzt das Jäckchen sehr gut. Im Bereich von Schultern und Armkugel könnte es noch etwas enger sitzten. Evtl. würde es dann auch nicht solche Falten werfen.


Auch wenn das Jäckchen nicht perfekt sitzt, hat es sofort mein Herz erobert. Es ist schick durch den klassischen Schnitt und die Stoffwahl, hat durch den Reißverschluss aber einen sportlichen Touch.


Den Reißverschluss hatte ich noch im Lager. Er hat genau den selben Grünton wie der Stoff. Ich musste ihn nur auf die richtige Länge kürzen. 



Meine Begeisterung für das Jäckchen war so groß, dass ich es gleich noch zur Jeans ausprobiert habe. Da macht es sich auch richtig gut.



Schnitt Kleid: Lora La Maison Victor Sept/Okt 2015
Jacke: Modell 25 Fashion Style 05/2016
Stoff: Jacquardjersey mit Lurex von Albstoffe

Habt wundervolle und friedliche Weihnachten
Eure Julia

Kommentare:

  1. Eine schöne Kombination hast du dir genäht. Die Oberteile bei der Fashion Style waren mir auch immer viel zu groß.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das Jäckchen ist richtig toll geworden und passt sowohl zur Jeans und auch zum Kleid! Ich nehme bei der FS immer 2 Größen kleiner als meine Kaufgröße... Frohes Fest noch! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist toll!Eine wunderschöne Kombi. Bei der Waage die nur bis 1kg ging musste ich gleich schmunzeln, ein Superschnäppchen hast du da gemacht!
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Passend zum Fest im güldenen Dress

    Dein Kleid und Deine Jacke stehen Dir sehr gut. Die Jacke ist sicher ein toller Kombipartner.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar! Kleid und Jacke sehen toll aus, jeweils solo als auch zusammen. Eine perfekte Kombi! LG und schöne Feiertage! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Bei einem Kleid mit passendem Jäckchen bist Du einfach perfekt gekleidet. Und zu den Jeans sieht die Jacke auch super aus. Ich muss mal nachsehen, ob ich diese Ausgabe der FashionStyle auch habe.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  7. Noch eine Lora, schön. Du siehst bezaubernd aus und dein Jäckchen ist auch alltagstauglich.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du ja Glück gehabt mit der Waage!
    Kleid und Jacke sehen zusammen sowohl als auch einzeln richtig schön aus. Zwei sehr schöne Teile! Du wirst sicherlich viel Freude dran haben.

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee, den Stoff für beide Teile von unterschiedlichen Seiten zu nutzen, finde ich gut. Dadurch ergibt sich ein schönes Set, was man sonst teuer kaufen muss. Es steht dir ganz ausgezeichnet! Regina

    AntwortenLöschen