Dienstag, 5. September 2017

Vintage Lines - Liebe auf den zweiten Blick

Beim Durchblättern der letzten Winterausgabe der Damen Ottobre fielen mir einige schöne Schnitt ins Auge. Wenig Beachtung fand bei mir der Schnitt Vintage Lines, ein Pullover mir kurzen Ärmeln und hohem Kragen. Vielleicht einfach weil es für mich kein richtiger Winterschnitt ist.
 


Vor kurzem bekam ich dann den original Rippjersey mit einem Lillestoff Glückspaket und da fiel mir der Schnitt wieder ein. Für die Übergangszeit finde ich diesen Schnitt sehr passend. Morgens kommt noch ein Strickjäckchen oder ein Blazer drüber, wenn es nachmittags wärmer wird, kann er solo getragen werden.

Leider reichte das Stückchen Rippjersey nur für Vorder- und Rückenteil. Zum Glück war in dem selben Überraschungspaket ein farblich passender Sommersweat, den ich für Ärmel und den Kragen verwendet habe.

Der Sweat gefiel mir dann gleich so gut, dass ich ihn für einen weiteren Pulli verwendet habe. Bei diesem weniger dehnbaren Material hätte ich aber gut eine Nr. größer nähen können. Ich habe beide Pullis in Größe 44 genäht, obwohl meine Maße in der Ottobre Maßtabelle in die 46 fallen.


Trotz des engeren Sitzes gefällt mir auch die Version aus Sommersweat sehr gut. Genäht ist der Pulli sehr schnell, weshalb ich auch schon einen weiteren in Planung habe. Gerne würde ich die Ärmel etwas verlängern. Auf den Fotos sieht es auch so aus als Könnte der Pulli insgesamt einen kleinen Ticken mehr Länge vertragen.

Schnitt Vintage Lines Ottobre Women 5/16
Stoff: Rippstrick Oliv und Sommersweat von Lillestoff

Verlinkt zu MeMadeMittwoch
Biostoff Linkparty, Ich näh Bio

Lillestoff

Kommentare:

  1. Der kleine Stehkragen ist wirklich süß und macht die Shirts besonders.
    Tolle Farben der Stoffe.
    Ich finde die Länge der Shirts perfekt und würde nicht verlängern. ;-)
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Ich nähe auch total gern nach Ottobre-Schnitten. Deinen Schnitt muß ich wohl demnächst ausprobieren. Die Länge finde ich sehr passend für dich. Beide Shirts sehen gut aus, aber den mit der Farbkombi finde ich noch einen Tick schöner.
    LG, Britte

    AntwortenLöschen